Pflegehilfsmittel umfassen alle Sachmittel und Geräte, die zur häuslichen Pflege notwendig sein können. Durch Sie sollen die Pflege für die pflegende Person und Ihre Angehörigen einfacher werden.

Hierzu zählen technische Pflegehilfsmittel, wie zum Beispiel Pflegebetten, Lagerungshilfen oder Notrufsysteme, welche leihweise oder gegen eine Zuzahlung zur Verfügung gestellt werden können.

Zusätzlich können Sie monatlich Verbrauchsprodukte, wie Einweghandschuhe oder Betteinlagen, in Höhe von bis zu 40€ von der Pflegekasse erstattet bekommen.

Mehr Infos unter:
www.bundesgesundheitsministerium.de/leistungen-der-pflege/pflegehilfsmittel …