IQH-Institut: Schulungen für Betreuungskräfte

IQH-Institut

Das Unternehmen Pflegeherzen hat 2018 das Institut für Qualität und Innovation in der häuslichen Versorgung (IQH) mitbegründet, das es seitdem an der Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland gibt.

Das IQH forscht und arbeitet projektbezogen an einer Verbesserung der häuslichen Versorgung – ein Bereich, in dem auch die Pflegeherzen ihre Verantwortung für die Gesellschaft sehen.“, erklärt Krystian Temi. “Am Instiut schulen wir auch unsere polnischen Beträuungskräfte, ein Meilenstein in der Branche“, versichert er.

So bietet das IQH Fort- und Weiterbildung für Fachbetreuungskräfte in häuslicher Gemeinschaft an. Eine vereinfachte Qualifizierung in Theorie und Praxis, welche die Teilnehmerinnen in den wesentlichen Bereichen der Betreuung schult. Zielgruppe sind Betreuungspersonen, examinierte und nicht-examinierte Pflegekräfte, Ehrenamtliche, Angehörige und Pflegebetroffene.

Weitere Infos: