in guten Händen

Individuelle und persönliche Beratung
stehen für uns im Vordergrund!

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
An diesen wunderschönen Wochenende möchten wir uns Gedanken darüber machen in Urlaub zu fahren. Jedoch ist das mit einem pflegebedürftigen ANgehörigen nicht immer so einfach.

Macht die private Pflegeperson Urlaub oder ist sie durch Krankheit vorübergehend an der
Pflege gehindert, übernimmt die Pflegeversicherung die Kosten einer Ersatzpflege. Eine
Ersatzpflege bis zu 6 Wochen pro Kalenderjahr ist möglich (Mindestpflegezeit von 6
Monaten muss von der Pflegeperson erreicht sein) mit Leistungen bis zu 1.612 €.
Außerdem kann bis zu 50% des Leistungsbetrags für Kurzzeitpflege (das sind bis zu 806 €)
zusätzlich für Verhinderungspflege ausgegebenwerden. Der für die Verhinderungspflege in
Anspruch genommene Erhöhungsbetrag wird auf den Leistungsbetrag für eine Kurzzeitpflege
angerechnet. Verhinderungspflege kann bei Bedarf auch stundenweise beantragt
werden,wenn die Ersatzpflegeweniger als 8 Stunden pro Tag beträgt. In diesem Fall erfolgt
keine Begrenzung auf 6Wochen, sondern nur auf den Höchstbetrag. Das Pflegegeld wird in
diesem Fall in voller Höhe weiter gezahlt. Die 1.612 € können für die Ersatzpflege durch einen ambulanten Pflegedienst, entfernte Verwandte oder eine fremde Person verwendet
werden

Quelle: Gepflegtes Leben / Ausgabe 2020

An diesen wunderschönen Wochenende möchten wir uns Gedanken darüber machen in Urlaub zu fahren. Jedoch ist das mit einem pflegebedürftigen ANgehörigen nicht immer so einfach.

Macht die private Pflegeperson Urlaub oder ist sie durch Krankheit vorübergehend an der
Pflege gehindert, übernimmt die Pflegeversicherung die Kosten einer Ersatzpflege. Eine
Ersatzpflege bis zu 6 Wochen pro Kalenderjahr ist möglich (Mindestpflegezeit von 6
Monaten muss von der Pflegeperson erreicht sein) mit Leistungen bis zu 1.612 €.
Außerdem kann bis zu 50% des Leistungsbetrags für Kurzzeitpflege (das sind bis zu 806 €)
zusätzlich für Verhinderungspflege ausgegebenwerden. Der für die Verhinderungspflege in
Anspruch genommene Erhöhungsbetrag wird auf den Leistungsbetrag für eine Kurzzeitpflege
angerechnet. Verhinderungspflege kann bei Bedarf auch stundenweise beantragt
werden,wenn die Ersatzpflegeweniger als 8 Stunden pro Tag beträgt. In diesem Fall erfolgt
keine Begrenzung auf 6Wochen, sondern nur auf den Höchstbetrag. Das Pflegegeld wird in
diesem Fall in voller Höhe weiter gezahlt. Die 1.612 € können für die Ersatzpflege durch einen ambulanten Pflegedienst, entfernte Verwandte oder eine fremde Person verwendet
werden

Quelle: Gepflegtes Leben / Ausgabe 2020
... See MoreSee Less

Hier mal ein schöner Artikel 😀. Der wird auch unserem Bürohund Bruno bestimmt gefallen 🐕‍🦺😍

#pflegeherzen #Bürohund #24stundenbetreuung #sbgsaar #stundenbetreuung

Hier mal ein schöner Artikel 😀. Der wird auch unserem Bürohund Bruno bestimmt gefallen 🐕‍🦺😍

#pflegeherzen #bürohund #24StundenBetreuung #sbgsaar #stundenbetreuungWer könnte auch einen gebrauchen? 😍😍😍

Warum Bürohunde gut für die Gesundheit sind, könnt ihr hier nachlesen: on.bild.de/3fa3Kti
... See MoreSee Less

Heute nehmen wir das Thema Pflegeleistungen unter die Lupe. 

Das Pflegegeld kann in Anspruch genommen werden, wenn Angehörige oder Ehrenamtliche die Pflege übernehmen. Pflegebedürftige, die im häuslichen Bereich gepflegt werden, erhalten Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung als Sachleistungen sowie häusliche Betreuung. Sie wird von professionellen ambulanten Pflegediensten erbracht, die Vertragspartner der Pflegekassen sind.

Überblick zu den Leistungen:

Pflegegrad            Pflegegeld       Sachleistung

1                                      125 € Entlastungsleist.
2                                     316 €                 689 €
3                                     545 €               1298 €
4                                     728 €                1612 €
5                                     901 €                1995 €

Durch Leistungen der vollstationären Pflege werden Pflegebedürftige, die z. B. in einem Pflegeheim leben, unterstützt:

Pflegegrad              Leistung (pro Monat)

1                                                         125 €
2                                                        770 €
3                                                      1262 €
4                                                      1775 €
5                                                     2005 €

Quelle: Gepflegtes Leben/ Ausgabe 2020

Heute nehmen wir das Thema Pflegeleistungen unter die Lupe.

Das Pflegegeld kann in Anspruch genommen werden, wenn Angehörige oder Ehrenamtliche die Pflege übernehmen. Pflegebedürftige, die im häuslichen Bereich gepflegt werden, erhalten Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung als Sachleistungen sowie häusliche Betreuung. Sie wird von professionellen ambulanten Pflegediensten erbracht, die Vertragspartner der Pflegekassen sind.

Überblick zu den Leistungen:

Pflegegrad Pflegegeld Sachleistung

1 125 € Entlastungsleist.
2 316 € 689 €
3 545 € 1298 €
4 728 € 1612 €
5 901 € 1995 €

Durch Leistungen der vollstationären Pflege werden Pflegebedürftige, die z. B. in einem Pflegeheim leben, unterstützt:

Pflegegrad Leistung (pro Monat)

1 125 €
2 770 €
3 1262 €
4 1775 €
5 2005 €

Quelle: Gepflegtes Leben/ Ausgabe 2020
... See MoreSee Less

Dieses Wochenende beschäftigen wir uns mit den unterschiedlichen Pflegegraden.

Jedem Pflegebedürftigten wird je nach Schwere der Beeinträchtigung der Selbstständigkeit oder der Fähigkeiten einen Pflegegrad zugewiesen.

Die Summe der Punkte wird nach den in ihnen zum Ausdruck kommenden Schweregraden, folgermaßen bezeichnet:

Pflegegrad 1: geringe Beeinträchtigung der Selbstständigkeit oder der Fähigkeiten

Pflegegrad 2: erhebliche Beeinträchtigung der Selbstständigkeit

Pflegegrad 3: schwere Beeinträchtigung der Selbstständigkeit

Pflegegrad 4: schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit

Pflegegrad 5: schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit oder der Fähigkeiten mit besonderen Anforderungen an die pflegerische Versorgung

Quelle: Gepflegtes Leben / Ausgabe 2020

Dieses Wochenende beschäftigen wir uns mit den unterschiedlichen Pflegegraden.

Jedem Pflegebedürftigten wird je nach Schwere der Beeinträchtigung der Selbstständigkeit oder der Fähigkeiten einen Pflegegrad zugewiesen.

Die Summe der Punkte wird nach den in ihnen zum Ausdruck kommenden Schweregraden, folgermaßen bezeichnet:

Pflegegrad 1: geringe Beeinträchtigung der Selbstständigkeit oder der Fähigkeiten

Pflegegrad 2: erhebliche Beeinträchtigung der Selbstständigkeit

Pflegegrad 3: schwere Beeinträchtigung der Selbstständigkeit

Pflegegrad 4: schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit

Pflegegrad 5: schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit oder der Fähigkeiten mit besonderen Anforderungen an die pflegerische Versorgung

Quelle: Gepflegtes Leben / Ausgabe 2020
... See MoreSee Less