Infoabend am 10.09.2019 zum Thema: Betreuung zuhause, aber wie?

Zum achten Mal veranstaltet Pflegeherzen in Zusammenarbeit mit der Saarbrücker Zeitung den Informationsabend zum Thema Betreuung zuhause, aber wie?

[Bild von links nach rechts: Lisa Mathey, Christian Sauer, Luigi Avarello, Armin Lang, Krystian Temi]

Es erwarten Sie Tipps zum Thema der sog. 24-Stunden-Betreuung, Tagespflege, Leistungen der ambulanten Pflegedienste, Finanzierungsmöglichkeiten und stundenweise Betreuung & Hauswirtschaft.
Diese etablierte Veranstaltung zieh regelmäßig bis zu 150 interessierte Menschen an. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist daher sinnvoll, da nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung steht.

Fachexperten:
Stundenweise Betreuung – Christian Sauer
Tagespflege – Lisa Mathey
sog. 24-Stunden-Betreuung – Luigi Avarello

Moderation:
Experte für Betreuung in häuslicher Gemeinschaft – Krystian Temi

WANN: 10. September 2019 | 18:00 – Dauer ca. 60 Min.
WO:      Forum der Saarbrücker Zeitung | Eisenbahnstr. 33 | 66117 Saarbrücken

Parkplätze unmittelbar gegenüber Saartoto | Saaruferstr. 17 | 66117 Saarbrücken

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=”Text” _builder_version=”3.25.3″ background_size=”initial” background_position=”top_left” background_repeat=”repeat”]

Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Pflegeherzen Team

In Zusammenarbeit mit

Ihre qualifizierte Erstberatung bei uns

Senden Sie uns gerne über den nachstehenden Button eine Anfrage für eine Erstberatung. Wir freuen uns bereits darauf Sie persönlich kennenlernen zu dürfen.

Wie geht es weiter:
Nach Ihrer Anfrage wird jemand aus dem Team Pflegeherzen sich bei Ihnen melden und wir sprechen über Ihre aktuelle Situation und wie wir Ihnen ganz konkret weiterhelfen können.

Pflegeherzen GbR | Am Itzenplitzer Weiher 8 | 66578 Schiffweiler (Heiligenwald)

*Hinweis: wir werben mit den Begriffen „24 Stunden in guten Händen“ oder „24 Stunden Betreuung“. Dabei handelt sich aber natürlich nicht um die tatsächliche Arbeitszeit der Betreuungskraft, sondern vielmehr um eine branchenübliche Bezeichnung, die sich im allgemeinen Sprachgebrauch für unsere Dienstleistung „Betreuung in häuslicher Gemeinschaft“ etabliert hat. Niemand darf und kann 24 Stunden arbeiten. Um möglichen Missverständnissen vorzubeugen, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass sich Pflegeherzen klar davon distanzieren. Für weitere Fragen steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.

Anfrage für eine kostenlose Erstberatung